Sichern Sie sich bei fashion 22 einen Platz für Ihre nicht mehr benötigen Lieblingsteile und vielleicht wartet bereits ein Kunde genau auf eines Ihrer Kleidungsstücke oder Accessoires.


Alles was Sie vor der Kleiderabgabe wissen müssen.

  • Annahme/Verkauf
  • Ablauf
  • AGB
  • Zahlungen
fashion 22

Eine frühzeitige Saison‐Anlieferung erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs!


Warenannahme
Kleider: Je nach Bedarf nehmen wir gerne modische, neuwertige und trendige Damenkleidung an. Die Kleider müssen gewaschen und gebügelt sein und dürfen keine Flecken, Fusseln oder Schadstellen aufweisen.

Pelzware: Wir nehmen nur Ware mit Faux Fur entgegen (Kunstfell). Kein echter Tierpelz!
Wie gross das Herz eines Menschen ist können wir daran erkennen, wie er mit Tieren umgeht.

Schuhe: Damenschuhe müssen neu oder neuwertig sein und dürfen keine Kratzer oder Verfärbungen aufweisen (keine defekten Sohlen und Absätze). Wir nehmen kein gebrauchtes und abgenutztes Schuhwerk!

Accessoires: Taschen, Gürtel, Brillen, Hüte etc. in einem neuwertigen Zustand nehmen wir sehr gerne in unser Sortiment auf.

Leider können wir aus Platzgründen oder bezüglich Hygiene folgende Ware nicht annehmen: Ski- und Sportbekleidung, Brautmode, Ballkleider, Schwimmbekleidung, Unterwäsche und Socken.

Entgegennahme von Kleider und Accessoires in Kommission
Annahme für die Frühlings-/Sommersaison von März bis Juni und für die Herbst-/Wintersaison von September bis Dezember während den Öffnungszeiten.
Annahme Stopp: Januar/Februar und Juli/August!
Saisonunabhängige Handtaschen und Accessoires sind vom Stopp ausgeschlossen und werden das ganze Jahr angenommen.


Weiterverkauf
Verkaufsdauer: nach Bedarf (3 – 6 Monate)
Anteil Kunde: 45% des Verkaufspreises
Anteil fashion 22: 55% des Verkaufspreises

fashion 22

Wer Kleider bringt verdient etwas dabei, wer Kleider kauft spart dabei.


Ablauf
Sie können Ihre Kleider, Schuhe und Accessoires jederzeit während den Öffnungszeiten vorbeibringen. Pro Lieferung max. 20 Artikel!
Da wir unsere Kunden in einer schönen, ordentlichen und gemütlichen Atmosphäre empfangen möchten bitten wir Sie um Verständnis, dass wir die Ware nicht während den Öffnungszeiten kontrollieren und sortieren. Das Team von fashion 22 nimmt ausserhalb der Öffnungszeiten und nach eigenem Ermessen eine Auswahl vor. Schmutzige Kleider und Schuhe werden DIREKT entsorgt.

Nach der Selektion bestimmt fashion 22 die Verkaufspreise. Wir behalten uns vor, während der Verkaufssaison den Verkaufspreis der Artikel wenn nötig anzupassen (ohne Rücksprache).
Die aussortierte Ware wird an das Schweizerische Rote Kreuz oder Winterhilfe Schweiz gespendet.
Ausnahme: Möchte ein Kunde die aussortierten Stücke zurück, so bitten wir um Mitteilung bei der Warenabgabe.
Einmal abgegebene Ware kann nicht mehr zurückgefordert werden! Nur einzelne Designer- oder Lieblingsstücke werden nach Absprache an Sie zurückgegeben. Die Artikel müssen 14 Tage nach vereinbartem Abholtermin abgeholt werden, ansonsten werden sie gespendet.

Gegen Ende der jeweiligen Verkaufsdauer werden wir auf auserwählte Artikel einen Ausverkaufsrabatt von 50% gewähren. Nicht verkaufte Artikel werden danach an das Schweizerische Rote Kreuz oder Winterhilfe Schweiz gespendet.
Ausbezahlt werden 45% vom Verkaufspreis. Beim Verkauf werden Kunden nicht benachrichtigt. Nur verkaufte Artikel werden beim Kundenkonto hinterlegt. Jeden Freitag besteht die Möglichkeit, das Guthaben zu beziehen (Ausnahmen vorbehalten wie bspw. Ferienabwesenheit).
Kommissionsauszahlungen erfolgen bis CHF 100.00 bar in der Boutique fashion 22. Kommissionsguthaben über CHF 100.00 werden nach Absprache auf das Post- oder Bankkonto ausbezahlt (jeweils Ende März, Juni, September und Dezember).

Wir übernehmen für eventuelle Beschädigungen oder Verschmutzungen keine Haftung.
Ihre Ware ist nicht gegen Feuer, Wasser und Elementarschäden versichert. Für Diebstahl und Beschädigungen durch Drittpersonen in der Boutique fashion 22 lehnen wir jegliche Haftung ab. Es besteht keine Versicherung!

Gültig ab 1.9.2018

fashion 22

Annahme für die Frühlings-/Sommersaison von März bis Juni und für die Herbst-/Wintersaison von September bis Dezember während den Öffnungszeiten.
Annahme Stopp: Januar/Februar und Juli/August!
Saisonunabhängige Handtaschen und Accessoires sind vom Stopp ausgeschlossen und werden das ganze Jahr angenommen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. fashion 22 nimmt folgende Artikel in Kommission: Damenkleider, Schuhe und Accessoires (Taschen, Gürtel, Sonnenbrillen, Schmuck, Hüte Schals etc.). Pro Lieferung max. 20 Artikel! Sie können die Artikel jederzeit während den Geschäftszeiten vorbeibringen. Die Artikel werden ausserhalb der Öffnungszeiten kontrolliert und sortiert.

2. Die Kleider müssen gewaschen und gebügelt sein und dürfen keine Flecken, Fussel oder Schadstellen aufweisen. Schmutzige Kleidungsstücke werden direkt entsorgt. Schuhe müssen neu oder neuwertig sein und dürfen keine Kratzer oder Verfärbungen aufweisen (keine defekten Sohlen und Absätze). Accessoires müssen in einen neuwertigen Zustand sein.

3. Folgende Artikel können wir aus Platzgründen oder bezüglich Hygiene leider nicht annehmen: Ski- und Sportbekleidung, Brautmode, Ballkleider, Schwimmbekleidung, Unterwäsche und Socken.

4. Pelzware: Wir nehmen nur Ware mit Faux Fur entgegen (Kunstfell). Kein echter Tierpelz!

5. Die Auswahl der Kommissionsartikel liegt im Ermessen von fashion 22. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung.

6. Einmal abgegebene Ware kann nicht mehr zurückgefordert werden! Nur einzelne Designer- oder Lieblingsstücke werden nach Absprache an Sie zurückgegeben. Die Artikel müssen 14 Tage nach vereinbartem Abholtermin abgeholt werden, ansonsten werden sie gespendet.

7. Der Verkaufspreis wird von fashion 22 festgelegt. fashion 22 behält sich vor, während der Verkaufssaison den Verkaufspreis der Waren wenn nötig anzupassen (ohne Rücksprache).

8. Ausbezahlt werden 45% vom Verkaufspreis.

9. Kommissionsauszahlungen erfolgen bis CHF 100.00 bar in der Boutique fashion 22. Kommissionsguthaben über CHF 100.00 werden nach Absprache auf das Post- oder Bankkonto ausbezahlt (jeweils Ende März, Juni, September und Dezember).

10. Beim Verkauf werden Kunden nicht benachrichtigt. Nur verkaufte Artikel werden beim Kundenkonto hinterlegt. Jeden Freitag besteht die Möglichkeit, das Guthaben der verkauften Artikel zu beziehen (Ausnahmen vorbehalten wie bspw. Ferienabwesenheit).

11. Nicht abgeholte Guthaben verfallen innerhalb von 1 Jahr nach Abgabedatum und werden danach als Spende anerkannt und an die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN gespendet.

12. Gegen Ende der jeweiligen Verkaufsdauer kommen auserwählte Artikel in den Ausverkauf (Reduktion -50%)

13. Nicht verkaufte Artikel werden nach Ablauf der Verkaufsdauer an die Hilfswerke Schweizerisches Rotes Kreuz oder Winterhilfe Schweiz gespendet.

14. fashion 22 akzeptiert keinen Umtausch und keine Rückgabe von gekauften Kleidungsstücken, Schuhen, Taschen oder Accessoires.

15. Ihre Ware ist in der Boutique fashion 22 nicht gegen Feuer, Wasser und Elementarschäden versichert. Für Verschmutzungen, Diebstahl und Beschädigungen durch Drittpersonen in der Boutique fashion 22 lehnen wir jegliche Haftung ab.

16. fashion 22 kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit verändern, erweitern oder aktualisieren und diese als aktuelle Fassung veröffentlichen.

fashion 22

Ihre Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung Zahlen mit Twint Zahlen mit Twint